job-visor.de bieten Ihnen modernes Personalmanagement im Bereich 'Drilling' & 'Workover'
Open
X

Zertifikate.

ERLAUBNIS zur Arbeitnehmerüberlassung

Die jobvisor GmbH verfügt über die unbefristete ERLAUBNIS zur Arbeitnehmerüberlassung nach den §§ 1 und 2 des Gesetztes zur Regelung der Arbeitnehmerüberlassung (AÜG) vom 7. August 1972 – BGBI. I S. 1393; ausgestellt durch die Bundesagentur für Arbeit.

 

SCP-Zertifizierung

Die jobvisor GmbH ist bereits seit dem Jahre 2013 SCP-zertifiziert. Der  internationale SCP-Standard wurde entwickelt, um die Anforderungen bezüglich Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz zu vereinheitlichen. Er definiert klare Grenzwerte für die Unfallhäufigkeit und stellt die aktuelle Unfallstatistik eines Unternehmens in den Mittelpunkt der Bewertung. Er wurde ursprünglich für die petrochemische Industrie entwickelt.

 

Sicherheitsmanagement für die jobvisor GmbH

 Das SGU-Managementsystem fördert den Arbeitsschutz unter Berücksichtigung von relevanten Gesundheits- und Umweltschutzaspekten. SGU steht für Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz.

 

Kunden und sonstige externe Stellen erhalten dadurch einen Überblick über die Leistungen unseres Unternehmens im Bereich der Arbeitssicherheit, der Gesundheit und des Umweltschutzes.

Unser SGU-Managementsystem ist eine Grundvoraussetzung für eine effektive Gestaltung der betrieblichen Prozesse, eine weitere Steigerung der Qualität unserer Dienstleistungen und eine weitere Verbesserung des Arbeitsschutzes unserer Mitarbeiter/innen.

Es bescheinigt der jobvisor GmbH, dass Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz  im Unternehmen ganzheitlich gemanagt werden. Darüber hinaus ist  es ein Maßstab, der auf freiwilliger Basis zur Gestaltung und Zertifizierung eines Sicherheitssystems angewendet wird. Die Einhaltung dieses Standards wird durch die unabhängige Audit-Gesellschaft TÜV-NORD CERT GmbH in wiederkehrenden Abständen geprüft.

Zum SCP-Regelwerk gehört auch eine personenbezogene Zertifizierung. Die Personenzertifizierung ist mehrere Jahre gültig (aktuell 10 Jahre) und wird in einen persönlichen Sicherheitspass eingetragen.

 

Die SCP – Checkliste berücksichtigt nachfolgende Aspekte:

Sicherheit, Gesundheit, Umwelt, Politik, Organisation, Management

Gefährdungsermittlung und -bewertung

Schulungen, Informationen, Unterweisungen

Management-Review und Aktionsplan

LMRA – Last Minute Risk Analysis

SGU-Projektbetreuung

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung

Fachliche Qualifikation der Arbeitnehmer

Diese Zertifizierung belegt die besonderen Anstrengungen im Bereich des Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzes und ermöglicht dem Unternehmen in Zukunft auch als kompetenter Partner tätig zu sein.